Hier finden Sie das Programm zum Downloaden

Die evtl. Anmeldungen erfolgen im ifz oder direkt bei den genannten Organisationen. 

Internationales Frauenfrühstück
Samstag, 9. November 2019, 11 bis 14 Uhr
Umsetzung der Klimaziele durch die Stadt Bonn
Kommunen können in vielen Handlungsfeldern Einfluss auf klimarelevante Entscheidungen nehmen. Im Rahmen des Masterplans Energiewende und Klimaschutz wurde im Amt für Umwelt Verbraucherschutz und Lokale Agenda der Stadt Bonn die Leitstelle Klimaschutz eingerichtet.  Diese koordiniert Aktivitäten innerhalb der Verwandlung und in Kooperation mit Dritten und vertritt die Stadt Bonn in lokalen und regionalen Kooperationen zum Klimaschutz.  Wesentliche Klimaschutzaktivitäten sind z.B.:  Klimaschutzmanagement, CO2-Bilanzierung, Solardachfenster, Energieeffizientes Bauen, Elektromobilität, Klimaanpassung sowie Kampagnemanagement.
Referentin:  Nicole Funk, Leitstelle Klimaschutz der Stadt Bonn
Eintritt frei
Die Veranstaltung wird durch die Stadt Bonn, Amt für Internationales und globale Nachhaltigkeit, gefördert

 

Bonner Buchmesse Migration
Freitag, 22.11.19 um 17 Uhr
Im Rahmen der Buchmesse Migration 2019 wird das Stück "Dorfer der Hoffnung" gezeigt
Ort:  Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn
Im Tanz beschäftigen sich 12 Laiendarstellerinnen aus dem ifz mit dem Thema Frieden. Frauen sind oft die am stärksten betroffen Opfer bewaffeter Konflikte, aber sie sind auch wichtige Akteure beim Aufbau von Friedensprozessen.  Das Stück ist inspiriert durch den wichtigen Beitrag von kolumbianischen Frauen bei den Friedensverhandlungen 2016 zwischen der Regierung und der FARC.  Es stellt dar, wie die Frauen einen vom Krieg zerstörten Ort und für sich einen neuen Lebensweg aufbauen.  Frieden bedeutet nämlich nicht nur Abwesenheit von Krieg, sondern  auch gewaltfrei und gleichberechtigt leben zu können.
Leitung:  Bibiana Jiménez
Eintritt frei
Veranstalter:  ifz in Kooperation mit dem Frauennetzwerk für Frieden

Internationales Frauenfrühstück
Samstag, 7. Dezember 2019, 11 bis 14 Uhr
Aus unserem Nähkurs
Jeden Montagnachmittag treffen sich acht bis zehn Frauen mit Wurzeln in verschiedenen Ländern zum Nähen im ifz.  Auch wenn die Verständigung nicht immer ganz einfach ist, lernen wir uns in unseren Gesprächen immer besser kennen.  An diesem Frauenfrühstück werden einige der Teilnehmerinnen von sich und ihren Leben erzählen und die Ergebnisse werden im Rahmen einer Modenschau präsentiert.
Leiterinnen:  Farideh Ouso und Zalouka Ahmad
Eintritt frei
Die Veranstaltung wird durch das Land NRW, Migranten Selbst-Organisation, gefördert

Freitag, 13. Dezember 2019, 17 Uhr
Weihnachtsfeier im ifz
Gemütliches Beisammensein

Internationales Frauenfrühstück
Samstag, 11. Januar 2020, 11 bis 14 Uhr
Der Verein "Bonn in Wandel" stellt sich vor
Überall dort, wo Menschen beginnen, ihre Stadt nachhaltiger, sozialer und zukunftsfähiger zu gestalten, brauch es ein lebendiges Zentrum.  Es braucht Treffpunkte, Orte, Gelegenheiten und Menschen, die einladen, verbinden unterstützen.  Bonn in Wandel hat sich so in sieben Jahren zu einem Zentrum des Wandels entwickelt.  Beispielsweise ist der Verein SoLaWi Bonn/Rhein-sieg e.V. durch Bonn in Wandel (Visionevent 2012) entstanden.  Ebenso wurde 2014 die offene Werkstatt mit Repair Café gegründet, wovon es mittlerweile sieben in Bonn gibt.
Beitrag:  5 € inkl. Brunch

 

Aktuelle Veranstaltungen

Jeden Donnerstag, 16.30-19.00 Uhr
Mathe und Physik mit Spaß lernen
Mädchen und Frauen in naturwissenschaftlichen Fächern spielerisch helfen!
Spielerisch Deinen Weg zu Wissenschaft und Technik verfolgen, gemeinsam und mit Spaß mathematische Rätsel lösen, Neues recherchieren und ausknobeln. Alles ohne Schulstress und Besserwisserei! Der Einstieg ist jederzeit und die Teilnahme bis Ende Dezember möglich.
Leitung: Dr. Tatjana Pugatscheva
Ort: ifz
Die Treffen werden gefördert vom Bonner Spendenparlament

Nähtreffen für Frauen mit Migrationshintergrund
Jeden Montag, 13 bis 16 Uhr

In einem kleinen Kreis und in einer gemütlichen Atmosphäre lernen wir zusammen neue Kleidung zu nähen und aus alter Kleidung neue zu machen.  Du brauchst keine Vorkenntnisse mitzubringen, sondern nur Spaß am Nähen und Lust anderen Frauen zu begegnen.
Der Kurs ist kostenlos.  Der Einstieg ist jederzeit möglich.
Anmeldung im ifz 0228 9652465 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kinderbetreuung wird angeboten.  
Ort: ifz
Termin und nähere Informationen bitte im ifz erfragen.
Die Veranstaltung wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW