Aktuelles

Liebe ifz-Frauen!

liebe Mitglieder, liebe Freundinnen, liebe Helferinnen und alle Ehrenamtliche, Corona hat unser Vereinsleben stark verändert. Wir müssen uns an die Regelungen halten, die uns die Stadt Bonn und das Land NRW vorgeschrieben haben. Das öffentliche Leben ist weitgehend untergefahren, die meisten Veranstaltungen sind abgesagt. Und so ist es auch mit unseren eigenen Aktivitäten:  die monatlichen Frauenfrühstücke können nicht stattfinden, weil unsere Räume zu klein sind.

Am 20.11. sollte eine Präsenzveranstaltung mit Referentinnen angeboten werden zum Thema „Gewalt gegen Frauen“, die wir leider auf das nächste Jahr verschieben mussten. Stattdessen bieten wir euch eine Hybrid-Veranstaltung an, in der der Film „Hinter Türen“ gezeigt wird. Es geht um häusliche Gewalt gegen Frauen. Anschließend wollen wir gemeinsam am PC darüber diskutieren. Termin ist Mittwoch, 25.11.20 um 14:30 Uhr. Die Diskussion beginnt um 16 Uhr. Ausser Internet benötigt man zu Hause einen Kopfhörer/Lautsprecher und Mikrofon. Die Präsenz-Teilnahme (für max. 6 Teilnehmerinnen) erfolgt nach telefonischer oder schriftlicher Anmeldung im ifz: 0228 9652465 oder ifz.bonn@t-online.de. Alle Interessentinnen erhalten den Link zum Film bzw zur Zoom-Diskussion. Gefördert durch das Bonner Spendenparlament

In unserem AK „Vielfalt stärken“ haben wir eine gemeinsame Aktion mit den anderen Vereinen in Bonn angedacht zum Thema „Gemeinsam gegen Rassismus“. Aus Vernunftsgründen auch dies erstmal aufgeschoben, aber nicht aufgehoben. Und dann haben wir vor, am 10.12.2020, dem Tag der Menschenrechte, in Bonn eine Menschenkette zu bilden. Wir wollen das Netzwerk für Frieden und Weltoffen ansprechen, mit uns gemeinsam zu agieren. Alles wird draußen sein, wir tragen natürlich Masken und den Abstand können wir durch Tücher, Bänder, Stöcke etc. herstellen.

Ansonsten läuft der normale Betrieb im ifz und die Sprachkurse in kleinen Gruppen weiter, natürlich auch mit nur 5 Teilnehmerinnen mit Masken und entsprechendem Abstand. Wir konnten noch drei neue engagierte Kursleiterinnen für den Deutschunterricht finden, sodass unser Team größer und verjüngt ist.

Ihr seht, es geht weiter, wir bleiben in unserem Engagement. Wir wünschen allen alles Gute in dieser schwierigen Zeit, und dass Ihr und Eure Familien alles gut überstehen.

Und vor allem, bleiben Sie gesund und frohen Mutes. Euer ifz-Team